Archiv der Kategorie: Solidarität

Heute ich, morgen Du!

Anlässlich des 1. Jahrestags der Razzien vom 22. Mai veröffentlichen wir an dieser Stelle die Erklärung von Angehörigen, FreundInnen, Bekannte, Verwandte, KollegInnen und GenossInnen der Beschuldigten des Verfahrens.
Solidaritätserklärung für die Beschuldigten im RAZ–Verfahren*
Im Rahmen des RAZ-Verfahrens hat die Bundesanwaltschaft zum zweiten Mal Briefe verschickt,die über die Überwachung von Telefongesprächen, Mailkontakten etc. unterrichteten.
Betroffen von der Überwachung […]

Veröffentlicht unter §129, Solidarität, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grusswort zum 22.Mai von Olli

Liebe KollegInnen + GenossInnen,
nach dem Staatsschutzangriff vor exakt einem Jahr gegen vermeintliche Strukturen der RAZ, RL + „radikal“ werkeln die Repressionsapparate weiter an dem Konstrukt einer sog. kriminellen Vereinigung nach § 129.
Als radikale Linke haben wir periodisch Fahndungen, Verhaftungen + Verurteilungen zu erwarten. Ein politisches Agieren gegen Ausbeutung + Unterdrückung bleibt und ist niemals folgenlos. […]

Veröffentlicht unter §129, Briefe, O-Töne, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

»Behörden schnüffeln weiter«

neues Deutschland vom 21.05.2014
Am 22. Mai jähren sich die Razzien gegen neun Personen aus Berlin, Magdeburg und Stuttgart wegen vermeintlicher Mitgliedschaft in den Revolutionären Aktionszellen (RAZ) und redaktioneller Tätigkeit bei »radikal«, einer anonym herausgegebenen linken Zeitschrift, die zuletzt 2011 erschien. Die RAZ zeichnete für Sprengstoff- und Brandanschläge in den Jahren 2009 bis 2011 verantwortlich, unter […]

Veröffentlicht unter §129, Allgemein, Medien, Solidarität, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Knastkundgebung in Berlin Tegel am 22.Mai

[ 22. Mai 2014; 17:00; ] 22. Mai 2014 um 17 Uhr | JVA Berlin Tegel (Seidelstr. 39)
Am 22. Mai 2014 jährt sich der Tag der Razzien im § 129 Verfahren gegen (vermeintliche) Strukturen der Revolutionären Aktionszellen (RAZ), Revolutionäre Linke (RL) und die Zeitschrift radikal.
Vor knapp einem Jahr, am 22. Mai 2013, stürmten maskierte Bullen vom SEK mit vorgehaltener Waffe 21 […]

Veröffentlicht unter §129, Solidarität, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[B] Solidaritätsaktion vor dem Knast in Tegel

Laut Indymedia gab es am Dienstag, den 25. März eine Solidaritätsaktion vor dem Knast in Berlin Tegel.

Repression ist …
… wenn widerständige Menschen, die für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung, ohne kapitalistische Zwangs- und Verwertungslogik kämpfen, in Knäste gesteckt werden, um dort ihre Persönlichkeit zu brechen und ihren revolutionäre Willen zu zerstören.
… wenn Menschen eingesperrt […]

Veröffentlicht unter §129, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung der Roten Hilfe: Gegen die schleichende Standardisierung von DNA-Zwangsabgaben

Göttingen, den 20.01.2014
Pressemitteilung: Die Rote Hilfe e.V. protestiert gegen die schleichende Standardisierung von DNA-Zwangsabgaben – Schluss mit den Einschüchterungsversuchen gegen linke antimilitaristische Aktivist*innen
Für den 21. Januar 2014 ist ein linker Aktivist zum Polizeipräsidium Salzwedel vorgeladen, um seine DNA abzugeben. Hintergrund dieser richterlichen Anordnung sind Ermittlungsverfahren gegen sechs Aktivist*innen wegen antimilitaristischer Aktionen gegen das Gefechtsübungszentrum in […]

Veröffentlicht unter §129, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Moleküle, Großer Effekt?

[B] Veranstaltung zu DNA; Repression und Solidarität
In letzter Zeit ist es im Kontext von Festnahmen und Ermittlungsverfahren in (links-)radikalen Spektrum immer wieder zu DNA-Abnahmen oder Forderungen danach gekommen. Die DNA Abnahme gehört mehr und mehr zur selbstverständlichen alltäglichen erkennungsdienstlichen Behandlung.
Am kommenden Freitag wird es deshalb in Berlin eine Veranstaltung zu DNA, Repression und Solidarität geben. […]

Veröffentlicht unter §129, Solidarität, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität mit den Betroffenen der drohenden DNS-Zwangsabnahme

Kundgebung am Tag „X“,  20 Uhr, Berlin – Hermannplatz
Wir werden unsere DNS nicht freiwillig abgeben!
Durch perfide Art und Weise wird versucht die Sammlung personenbezogener Daten
zu vervollständigen. Die DNS, der genetische Fingerabdruck eines Menschen, wird
von den ermittelnden Behörden als Beweis dafür verwendet, dass sich jemand
angeblich an einem bestimmten Ort aufgehalten haben soll oder mit etwas in
Berührung […]

Veröffentlicht unter §129, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Anti-Knast-Tage 2013 in Bielefeld

Aufruf zu den Anti-Knast-Tagen 2013 vom 15. bis 17. November in Bielefeld
Die Angst vor den fürchterlichen Konsequenzen, dem Knast,
hält den Hass auf die Barbarei in Gewaltfantasien gefangen.
Der Knast ist eines der schärfsten Instrumente, die der Staat in seinem Arsenal gegen all jene bereit hält, die sich nicht an seine Regeln halten oder diese bewusst […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Fall Olli R. – ein deaktivierter Basisgewerkschafter

Erschienen in: Direkte Aktion 219 – Sept/Okt 2013

Olli R. ist Wobbly und er sitzt im Knast. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel, am Ende aber doch mehr als man ahnt.

Olli war im Oktober 2009 nach § 129 zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht hatte […]

Veröffentlicht unter §129, Medien, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar